Polar ft1 Test Zusammenfassung + Vergleich

Pulsuhr Polar ft1 Test Zusammenfassung und Vergleich

Pulsuhr Polar ft1 TestDie Polar ft1 ist eine schlichte Uhr, die dem Läufer alle wesentlichen Funktionen einer Sportuhr bieten kann. Damit wird sie zur idealen Sportuhr für Einsteiger. Dieser Tatsache wird auch damit Rechnung getragen, dass die Polar ft1 zu den preiswerten Angeboten zählt.

Ihre Übersichtlichkeit und die einfache Bedienung machen sie zu einem praktischen Trainingspartner. Wer mit dem Laufen beginnen möchte und sein Trainingsziel von Beginn an im Auge behalten will, der ist mit der Polar ft1 gut beraten.

*Zur Empfehlung: POLAR M400*

Überzeugende Ergebnisse Test Zusammenfassung

Im Test schneidet die Polar ft1 grundsätzlich gut ab. Andere haben die Polar ft1 mit der Note „gut“ bewertet. Der einzige Mangel ist der Umstand, dass die Batterie im Brustgurt nicht selbst gewechselt werden kann. Im Vergleich von Konsumenten schneidet die Polar ft1 ebenfalls gut ab.

Die Stimmen von Anwendern sprechen sich für die Polar f1 aus. Die Uhr gilt als zuverlässig und robust, gerade das wissen Sportler an ihr zu schätzen. Es gibt keine Spielereien oder technischen Schnickschnak, die Polar ft1 kommt zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis praktisch und sportlich daher.

Einfachheit bringt Erfolg

Einfachheit bringt ErfolgDie Polar ft1 ist klein, flach und zusätzlich noch simpel aufgebaut. Das große Display lässt sich mühelos ablesen. Das Display ist gut beleuchtet, so dass die Uhr auch in der Dunkelheit gut abgelesen werden kann.Es gibt nur eine einzige Taste für alle Funktionen.

Die Polar ft1 ist eine flache Uhr mit einem flexiblen Armband. So ist sie bequem zu tragen und wird beim Sport kaum gespürt. Machen Sie den Test und lasen Sie sich von den klaren Strukturen und die Zuverlässigkeit der robusten Sportuhr Polar ft1 überzeugen.

Die Polar ft1 überzeugt im Kundentest durch die klare Struktur und die zuverlässige Funktionsweise. Sie zeigt wahlweise den Puls, die aktuelle und durchschnittliche Herzfrequenz, die Trainingszeit und die Uhrzeit an. Wer nicht per Tastendruck zwischen den einzelnen Funktionen hin- und her schalten will, nähert sich mit der Uhr am Handgelenk einfach dem Brustgurt. Auch so schaltet die Uhr von einer Funktion auf die andere um. Diese innovative Idee von Polar hat der Hersteller „Polar HeartTouch“ genannt.

*Zur Empfehlung: POLAR M400*

Extras für besondere Ansprüche

Extras für besondere AnsprücheWer ein Trainingsziel erreichen will, wird nach einem persönlichen Test von der Polar ft1 überzeugt sein. Die Herzfrequenz-Zielzone kann kinderleicht eingestellt werden und sowohl ein Ton als auch eine Anzeige warnen den Sportler, wenn diese Zielzone verlassen wird. Außerdem werden nach dem Training alle gesammelten Daten als  Zusammenfassung angezeigt.

Wer gern den Sport um eine Schwimmeinheit ergänzt, freut sich darüber, dass die Polar ft1 bis 30 Meter wasserdicht ist. Außerdem ist die Übertragung des Signals kodiert. So werden Störquellen, wie die Uhren anderer Läufer, ausgeschaltet.

Kundenservice

Wenn die Batterie der Polar ft1 im Sender oder im Empfänger leer sind, werden die Teile zum Kundendienst geschickt. Der Sender wird durch einen neuen ersetzt. Polar entsorgt den alten Sender umweltgerecht. Die Batterie im Empfänger wird ausgewechselt.

*Zur Empfehlung: POLAR M400*

zurück zur Test Zusammenfassung